Laufberichte
 



Laufberichte
  Startseite
  Über...
  geplante Wettkämpfe
  Wettkämpfe 2008
  Wettkämpfe 2007
  Läuferzitate
  Gästebuch

Links
  Tobos Blog
  Laufinfo
  Lauftreff Stein
  


Webnews



http://myblog.de/palatinator

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

Hallo
hier könnt ihr meine Laufberichte lesen. Über eure Kommentare freue ich mich.
Liebe Grüße
Thomas




"Wenn Sie mich im Ziel eines Wettkampfs stehen (!) sehen, haben Sie die Erlaubnis, auf mich zuzugehen und mir eins auf die Nase zu geben, so dass ich umfalle. Denn wenn ich im Ziel noch stehen kann, habe ich nicht alles gegeben und dafür darf man mich strafen"

Steve Jones, ehemaliger Marathon-Weltrekordler (2:08:05, Chicago 1984)











 



Werbung



Blog

Freitag, 20.6.2008

Hurra ich lebe noch:-) Heute entschied ich mich beim Stadtlauf in Neustadt mitzulaufen. Aufgrund des Deutschen EM Sieg mit wenig Schlaf in der letzten Nacht und auch noch Spätdienst war die Vorbereitung nicht gerade perfekt. Auch das Training hatten wir nicht wirklich reduziert und nur einen Ruhetag gemacht. Der Start war gegenüber letztem Jahr leicht verlegt, somit zeigte meine GPS Uhr am Ende des Laufs sogar 10,2 KM an, ob dies stimmt, aufgrund des schlechten Empfangs in der Altstadt, sei mal dahingestellt. Jedenfalls kam eine 38:43 heraus und somit war ich seit langem mal wieder zufrieden. Vorallem wenn man weiss wie kurvig die Strecke ist und(da es vier Runden sind), welche Probleme dies bei Überrundungen mit sich bringt. Hoffen wir mal es geht weiterhin aufwärts und ich kann meinen Blog mit guten Wettkampfergebnissen schreiben :-)
20.6.08 21:50


Montag,12.05.2008

Mit Uwe war ich beim Südpfalz Lauf in Rülzheim. Da ich Gestern beim FCK Spiel in Jena war, fühlte ich mich nicht wirklich fit, was aber sicher nicht als Ausrede für den enttäuschenden Lauf zählen kann. 40:07 Min, es ging gar nichts. Bei KM 5 war die Zeit noch halbwegs im Rahmen, aber danach spielten weder der Kopf, noch die Beine mit. Uwe ging es genauso, er nahm bei KM5 Tempo raus und lief den Rest locker runter ohne ins Ziel zu laufen. Glaube ich hätte mir das besser auch erspart. Werd wohl die Woche mal wenig trainieren (bzw. nur Rennrad) und auch keinen Wettkampf machen in naher Zukunft,obwohl ich am Sonntag in Göcklingen den 5KM Lauf ins Auge gefasst hatte. Totales Leistungsloch und auch noch das Abstiegsendspiel des FCK vor uns

13.5.08 07:36


Donnerstag,01.05.2008

So bin auch noch hier . Ich werd jetzt vorerst mal nur so wie Tobo von Wettkämpfen berichten bin nicht mehr so kreativ. Heute machte ich spontan den Panormalauf in Ramberg mit. Laut Veranstalter 11,5 KM und das ganze auf einem sehr welligen Kurs mit knackigen Anstiegen und Gefällen. Eigentlich mag ich das gar nicht so. Bei der Parkplatzsuche traf ich gleich Tobo, der auch spontan entschieden hatte, statt dem abendlichen Lauftreff, Morgens den Lauf mitzumachen ( dann kann man ja was trinken mittags!). Besonders erwähnenswert war der der Start. Alle standen noch rum und erzählten, da hörte ich hinten ganz leise jemand von 10 runterzählen. Ich dachte was ist jetzt los ? Bis dann ein paar Sekunden später jemand gerannt kam und rief: He ihr könnt jetzt losrennen:-)
Ich holte irgendwie nicht alles raus, sondern sah es als gute Tempoeinheit. Am Ende kam eine 47:22 raus mit der ich für den Lauf zufrieden war. Mein Forerunner zeigte weniger KM an, kann aber auch am Wald gelegen haben, wobei die aufgemalten KM schon sehr suspekt waren.
Gewonnen hat übrigens Udo Bölts, der nach seiner Radkarriee  jetzt auch den Laufsport pflegt. Uwe fuhr mit dem Rad
dem Feld voraus und hatte Handschuhe an, die Udo ihm mal bei nem Radrennen geschenkt hatte. Vor dem Lauf dann folgender Dialog.Uwe:"Udo ich hab deine Handschuhe dabei." Bölts:" Mist letzte Woche hab ich im Garten gearbeitet, da hätte ich sie brauchen können !".  Uwe bekam auch noch nen Platten und musste dann auf den ersten KM schon seinen Job abbrechen.


1.5.08 10:56


Sonntag,27.04.08

Lied zum Lauf: Why (Annie Lennox)

Ich machs kurz: Es ging gar nix Heute.Bei KM 5 mit 19:18 wars noch ok, auf der 2. Runde dann der totale Einbruch. Kurz vor KM 6 war ich nicht mehr bei der Gruppe dabei und musste die komplette 2 Runde alleine laufen, da auch von hinten niemand an mich ran lief. Mit enttäuschenden 39:46 ging der Lauf zu Ende. Die hätte ich sicher auch ohne großes Tempotraining gelaufen. Also alles in allem eine einzige Enttäuschung der Lauf


27.4.08 10:47


Samstag,26.04.2008

Lied zum Lauf: When Tomorrow Comes ( Eurythmics)

Uwe musste den lockeren Lauf Heute Morgen wegen einerVerletzung absagen und kann Morgen wohl nicht mitlaufen
So ging ich mit Jochen auf die Auflockerungsrunde. Komisch, dass wir trotz dem Tempo noch jeden Läufer/in die unterwegs waren überholten. Naja Morgen früh gilts dann und wir werden sehen ob das Training was genutzt hat. Der FCK hat Gestern vorgelegt und ich muss Morgen nachlegen.

 




26.4.08 10:11


Donnerstag, 24.04.2008

Lied zum Lauf : Mief (Die Doofen)


Nach dem gestrigen Ruhetage Heute nochmal die letzte Belastung. Mit Uwe gings ins Stadion und wir machten 10x400m mit 1 Min Pause in Zeiten von 1:29-1:31 Min. Unter den Augen von Coach Jochen legte Uwe noch den letzten in 1:11 Min hin. Samstag noch ne kleine Bewegungstherapierunde und dann sehen wir was Sonntag geht. Das Wetter scheint sich jedenfalls gut zu entwickeln....
24.4.08 19:09


Dienstag,22.04.2008

Lied zum Lauf: Bicycle Race (Queen)

Geplant war Heute mit Jochen laut Trainingsplan ca 15 KM mit Schnitt 4:45. Heraus kamen bei mir 14,6Km in Schnitt 4:50. Da es nicht komplett flach war und (ich brauchs ja eigentlich nicht erwähnen) in Godramstein die Schranken zu waren, war das ok. Auf dem Rückweg nervte noch ein Radfahrer der Partout nicht vorbeifahren wollte, obwohl wir dauernd Platz machten und dann doch abbog. War es Uwe auf Zeitspionage ?:-)


22.4.08 17:13


Montag,21.04.2008

Lied zum Lauf: On the road again (Willie Nelson)

Mit Jochen ging ich auf eine Runde, mit dem Ziel 10 KM davon in 45 Min zu machen, genau also nach dem Plan von www.laufszene-duisburg.de. Dies klappte eigentlich ganz locker und irgendwie machte das ganze auch die Beine wieder lockerer. Hoffen wir mal, dass die letzte Woche genauso wirkt wie im Dezember in Rheinzabern....




21.4.08 17:37


Sonntag, 20.04.2008

Lied zum Lauf: Mama, I ´m coming Home (Ozzy Osbourne)

Heute stand wieder ein gemütlicher Sonntagmorgen Jog an. Mit "Spanienheimkehrer Uwe" und "EKG Jochen" ging es auf eine Godramstein Frankweiler Nußdorf Runde. Irgendwie fühlt sich eine Woche vorm Wettkampf niemand von uns wirklich fit. Laut Jochen soll dies aber auch ein gutes Zeichen sein. Naja sofern das Wetter nicht besser wird und die Reiterwiesen trocknen, muss man den Lauf am Sonntag eh in Frage stellen....



20.4.08 10:56


Freitag,18.04.2008

Lied zum Lauf: Everyday´s a Weekend (Die Happy)

Da ich Spätdienst hatte, entschied ich mich erst spontan aufgrund des Frühlingswetters ne kleine Runde zu drehen. Vorallem da Morgen den ganzen Tag wieder Regen gemeldet ist. Aber es ging Heute gar nix. Keine Kraft in den Beinen und meine Achilessehne tat durchgehend weh. Es schreit nach einem Ruhetag Morgen. Auf dem Rückweg traf ich noch Christian mit weiblichem und tierischem Anhang auf einer gemütlichen Jogging(Walking) Rund.


18.4.08 18:29


Donnerstag,17.04.2008

Lied zum Lauf : Final Countdown (Europe)

Noch 10 Tage bis Landau, so dass ich nochmals den Weg ins Stadion antrat. Das Laufszene Duisburg Training was im Dezember vor Rheinzabern ja scheinbar gut angeschlagen hatte sollte es sein. 10x 300 m in 1:00 Min mit jeweils 1Min Traben. Ich ging gleich nach der Arbeit los, so dass ich Heute niemand ausweichen musste, da nur 3 Leute ab und zu auf der Bahn waren. Dagegen war der Wind leider immer noch anwesend. Ich machte die 300m Läufe alle zwischen 0:59 und 1:01. Irgendwie war es am Ende anstrengender wie das 1000er und 2000er Training.




17.4.08 17:25


Mittwoch, 16.04.2008

Lied zum Lauf: Heaven knows (The Corrs)

Nach dem Ruhetag Gestern kam ich Heute wieder kaum in die Gänge. Schlimmer als mein Zustand, ist jedoch der Zustand der Reiterwiesen. Also wenn es beim Lauf noch so wäre, braucht man an gute Zeiten nicht zu denken. Mal sehen wann der Frühling endlich  kommen will. Wie immer waren in Godramstein auch wieder die Bahnschranken geschlossen. Am Ende wurden es 13,8 KM in 1:09Std.

16.4.08 18:51


Montag,14.04.2008

Lied zum Lauf: Kids (Robbie Williams & Kylie Minogue)

Ich hatte geplant im Stadion 6x1000m mit 3 min Pause zu machen. Da Uwe zur Zeit im "Trainingslager" in Spanien weilt und Jochen kein Tempotraining machen wollte, ging ich alleine los. Es lief eigentlich ganz gut, ich wollte so im Rahmen des letzten Trainings mit Uwe laufen. Aus mehreren Gründen wurden es dann doch so ca. 2 Sekunden mehr. Grund 1: Ich musste dauernd irgendwelchen Kindern die auch noch unter Anleitung auf der Innenbahn liefen ausweichen. Grund 2: Ich musste teilweise gegen den Wind anlaufen und Grund 3: Ich war alleine unterwegs. Dafür war ich dann mit den KM - Zeiten: 3:42,3:43 ,3:41,3:45,3:44,3:44 zufrieden.


14.4.08 18:05


Sonntag,13.04.2008

Lied zum Lauf: Beautiful Girl(INXS)

Heute wieder ein lockerer Sonntag Morgen Lauf. Wir hatten irgendwie beide keine lockeren Beine. Auf dem Rückweg hatten wir aber eine Begegnung, die auch ein unlockeren Lauf wertvoll machte. Der blonde Engel war den Anblick wert:-) Falls das Wetter hält, gehts Morgen vielleicht in Stadion.....



13.4.08 11:07


Samstag, 12.04.2008

Lied zum Lauf: I´m easy (Lionel Ritchie)

Heute ging es mit Jochen auf eine "kleine Kalmit" Runde. Den Berg hoch forcierten wir bisschen das Tempo, ich glaub kurz vorm Berg musste ich mehr schnaufen wie beim Tempotraining am Donnerstag und trotzdem zog Jochen davon. Den restlichen Lauf liefen wir locker plus/minus 5 er Schnitt nach Hause. 15,5 KM in 1:18.
Mein Achillessehne gehts langsam immer besser. Wenns nur bald schmerzfrei ginge...


12.4.08 12:53


Donnerstag,10.04.2008

Lied zum Lauf: Speed of Light (Coldplay)

16:15 Hermes Versand klingelt und bringt mir meinen neuen Wettkampfschuh den Brooks Racer T5. 17:55 gleich in die neuen Schuhe und mit Uwe ins Stadion. Trotz anfänglicher Zweifel, ob wir das Heute schaffen spulten wir 3x2000m mit 4 Min Pause in 7:30,7:31 und 7:31 ab. Es lief super und auch Petrus meinte es Heute wieder gut mit uns. Beim letzten 2000er leichtes Nieseln und richtig Regen kam wieder auf als ich unter die Dusche stieg. Perfektes Tempotraining, so kanns weitergehen...



10.4.08 19:23


Mittwoch,09.04.2008

Lied zum Lauf: It´s raining Men (Wheater Girls)

Lange überlegen Uwe und ich ob wir bei dem Dauerregen gehen sollen. Getreu dem Motto "Es gibt kein schlechtes (Lauf-)wetter, sondern nur schlechte Kleidung", gingen wir dann doch auf eine lockere Runde. Hoffen wir mal, dass es Petrus Morgen wieder besser mit uns meint, nachdem ich ihn doch Sonntag so gelobt hatte...


9.4.08 19:36


Dienstag, 08.04.2008

Lied zum Lauf: Let´s get it started (Black Eyes Peas)

Ich musste Heute bis 18 Uhr arbeiten und hatte wie meistens bei den langen Diensten einen stressigen Tag. Da Uwe nicht so lange warten wollte, ging ich direkt nach dem nach Hause kommen auf ne Reiterwiesen Runde. Sich erst nochmal auf die Couch  zu pflanzen ist zu gefährlich:-) Dort traf ich dann Dirk und Christiane, so dass mich Dirk bis Siebeldingen und zurück nach Godramstein begleitete. In Siebeldingen trafen wir noch Gerhard, der zum Glück sein Vorhaben sich vor mir in den Staub zu werfen nicht umsetzte. Glaube auf der Straße hätte er Schürfwunden davongetragen und nach meinem Sturz in Rheinzabern weiß ich wovon ich rede:-)


8.4.08 20:25


Sonntag,06.04.2008

Lied zum Lauf: The Ballad Of Chasey Lain (Bloodhound Gang)

Mit Uwe und Jochen ging es auf eine gemütliche Sonntag Morgen Runde. Obwohl das ganze Wochenende Regen gemeldet war, kamen wir auch Heute wieder trockenen Hauptes nach Hause. Kaum da angekommen, fing es draußen auch schon mit Schneeregen an, Petrus ist wohl auf unserer Seite. Auf dem Rückweg von Birkweiler wurde auch unser neues Fernsehprojekt geboren. "Germanys Next Poppmodel", daher auch das Lied zum Lauf *G*. So die Woche ist damit mit über 87 KM abgeschlossen. Noch so gutes Training die nächsten 2 Wochen und dann kann der Landauer 10er kommen........



6.4.08 11:32


Samstag,05.04.2008

Lied zum Lauf: Runaway (Bon Jovi)

Heute liefen Jochen, Uwe und ich direkt bei den beiden los, da Uwe so nett war und mein Fahrrad reparierte. Geplant hatten wir mehre KM in 4:10. Auf dem Bild fehlt der Anfang der Strecke von 2,6 KM, da ich beim Start den VirtualPartner auf meinem Forerunner einstellte. 8KM hatte ich geplant, ich merkte unterwegs jedoch schnell, dass Heute nicht mein Tag war. Irgendwie lagen mir auch die Nudeln vom Mittag im Magen, obwohl dies schon über 3 Stunden her war. Ich musste dann schon zwischen 3 und 4 KM von Uwe und Jochen abreißen lassen.
Ich zog dann wenigstens noch bis KM 5 durch wo die Uhr bei 20:56 stehen blieb. Die beiden waren dann so nett meine KM noch mitzulaufen und erhöhten auf 10 KM im Schnitt von 4:06.
Heute hatte ich insgesamt 13,4 KM, macht für die Woche zusammenschon über 71 KM, mit guten Tempoeinheiten 
dabei. Also ist der "Einbruch" Heute zu verkraften.....



5.4.08 18:04


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung